Corona-Ampel: Tirol zwischen Überraschung und Unsicherheit

Ist Innsbruck knapp an Corona-Rot vorbeigeschrammt? Das blieb gestern unklar. Und auch sonst löst die Ampel bei Behörden Unsicherheit aus.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Markus Rieglhofer • 16.09.2020 09:27
Ich wurde eher sagen, wenn Farben nicht nach klaren Regeln erfolgen bzw. auf politische Intervention alles anders festgelegt wird, dann ist das schlicht unglaibwürdig. Dann ist es auch kein Wunder, wenn das langsam niemand mehr ernst nimmt. Noch dazu, dass Tirol exzessiv testet und dann es nicht schafft,zeitgerecht Ergebnisse zu liefern. Damit steigen bei uns die Zahlen (ohne wirklich Erkrankte) im Vergleich zu anderen BL stark an und ruinieren das Image des Tourismus. Kärnten geht den anderen Weg und testet weit weniger. Mit der Erfolg,dass dort alles grün ist. Dass dann noch der Bundeskanzler sich uber alle Bewertungen hinwegsetzt und alle Regeln ändert,war auch nicht sonderlich hilfreich.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen