Exklusiv

Tadel wegen stinkender Gülle: Westendorfer Bauern machen Ärger Luft

Nach wiederholtem Tadel wegen der Düngung der Felder reagieren nun die Landwirte in Westendorf. Sie verwehren sich gegen die aus ihrer Sicht „penetrante“ Kritik.

Das Ausbringen der Gülle sorgt immer wieder für Diskussionen.
© Thomas Boehm / TT

Von Harald Angerer

Westendorf – Ungewöhnliche Post flatterte vergangene Woche den Westendorfern ins Haus. Es war ein Postwurf des Bauernbundes. Darin reagieren die Westendorfer Bauern auf Kritik an ihnen. „Wir mussten reagieren auf die Texte im Westendorfer Boten und wollten die Bevölkerung informieren“, erklärt Ortsbauernobmann Johann Krall die ungewöhnliche Vorgangsweise. Man sehe sich einer Stimmungsmache gegenüber, die so nicht stehen gelassen werden kann.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte