Bei Razzia 177 Glücksspielautomaten beschlagnahmt

Polizei und Finanzbehörden haben Freitagfrüh bei einer groß angelegten Razzia gegen das illegale Glücksspiel in Salzburg, Oberösterreich und Wien 177 Spielautomaten und jede Menge Geld und Wertgegenstände sichergestellt. Rund 320 Beamte waren bei der Durchsuchung von 34 Gebäuden im Zuge der Operation „Jackpot“ im Einsatz. Drei Verdächtige wurden verhaftet. Zur Gewinnmaximierung sollen sie die Geräte auch manipuliert haben, teilte die Polizei am Nachmittag mit.


Kommentieren


Schlagworte