Hamilton Schnellster im Sotschi-Abschlusstraining

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat im letzten Formel-1-Training beim Grand Prix von Russland die Konkurrenz hinter sich gelassen. Der britische Mercedes-Pilot verwies am Samstag in Sotschi seinen finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas mit klarem Vorsprung (0,776 Sek.) auf den zweiten Platz. Dritter (+0,817) wurde McLaren-Fahrer Carlos Sainz jr. aus Spanien. Max Verstappen (NED/1,027) war im Red Bull Sechster, Sebastian Vettel im leicht modifzierten Ferrari Siebenter.


Kommentieren


Schlagworte