Maskierter überfällt mit Spritze Wiener Tankstelle

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Sonntag eine Tankstelle in Wien-Brigittenau überfallen - bewaffnet mit einer Spritze. Mit dem erbeuteten Bargeld trat er die Flucht auf einem Fahrrad an, berichtete die Polizei. Der 20 bis 25-Jährige hatte die Tankstelle gegen 1.45 Uhr betreten, maskiert mit einer Kapuzenjacke, schwarzer Haube und ebensolcher Stoffmaske. Er bedrohte den Angestellten mit einer erhobenen Spritze und verlangte Bargeld. Eine Fahndung verlief ergebnislos.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte