15. Literaturfestival „Blätterwirbel“ eröffnet mit Lisz Hirn

Die Autorin und Philosophin Lisz Hirn eröffnet am 9. Oktober am Landestheater Niederösterreich gemeinsam mit Ensemblemitgliedern des Hauses die bereits 15. Auflage des St. Pöltner Literaturfestivals „Blätterwirbel“. Zum Auftakt stehen Lesungen aus Werken von u.a. Birgit Birnbacher, Sandra Gugic und Mercedes Spannagel auf dem Programm.

Als weitere Höhepunkte kündigten die Veranstalter Autorenporträts von Norbert Gstrein und Terezia Mora an. Regisseur Nikolaus Habjan soll seine Lesung von Werner Schwabs „Präsidentinnen“ als „theatrale Performance mit seinen ausdrucksstarken Puppen auf die Bühne bringen“, hieß es.

Neben dem Landestheater sollen auch das Stadtmuseum, das Cinema Paradiso und „Zeit Punkt Lesen“ der Bildung hat Wert (BhW) Niederösterreich GmbH als Veranstaltungsorte rund um das Thema Literatur dienen. So wurden neben Podiumsdiskussionen und Lesungen für alle Altersgruppen auch Poetry Slam, Mitmach-Geschichten sowie ein Stummfilm mit Livemusik-Untermalung als Halloween-Special angekündigt.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte