Exklusiv

Innsbrucker Nachtlokal "Queens Club" wehrt sich gegen Corona-Vorwürfe

Corona wurde im Innsbrucker Queens Club nicht fahrlässig verbreitet, sagt der Lokal-Chef. Dutzende Corona-Fälle werden dem Nachtlokal vom Land Tirol zugeschrieben. In sozialen Netzwerken gilt er als Negativbeispiel.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Martin Kröll • 29.09.2020 05:15
Jetzt werden schuldig gesucht nur die betreffenden wähnen sich in Unschuld die gehören in di öffentlichkeit praesentiert
Markus Meixner • 29.09.2020 06:23
So früh am Morgen schon betrunken?
Roland Wimmer • 29.09.2020 05:01
Also wenn der Chef und die Angestellten negativ sind kann man sich in einem Nachtlokal nicht anstecken. Wieder was gelernt.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen