Niederländische Regierung stoppt wegen Corona Benelux-Tour

Verschärfte Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie in Teilen der Niederlande führen zu einer Beeinträchtigung des Radsport-Kalenders. Das Zeitfahren der Benelux- bzw. Binck-Bank-Rundfahrt vom Mittwoch in Vlissingen musste kurzfristig abgesagt werden. Mit bei der Tour dabei ist der Österreicher Michael Gogl vom Team NTT. Die lokalen niederländischen Behörden erlauben auch keine Etappen am Donnerstag und am Freitag.

Für diese beiden Teilstücke suchen die Organisatoren in Belgien und Luxemburg, den anderen beiden Austragungsländern der Rundfahrt, nach Alternativen. Für die Etappe vom Mittwoch streuten sie kurzfristig einen ungeplanten Ruhetag ein.

Die 2. Etappe der Benelux-Rundfahrt ist das erste World-Tour-Rennen, das nach dem Neustart der Radsaison hat gestrichen werden müssen. Zumindest für Rennen in der Niederlande drohen weitere Absagen, auf der Kippe steht insbesondere das Gold Race, das am 10. Oktober im Programm steht.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte