772 Corona-Neuinfektionen in Österreich, aktive Fälle stabil

Die Zahl der aktiv mit SARS-CoV-2-Infizierten in Österreich ist am Mittwoch in Österreich mit 8.370 nahezu unverändert gegenüber dem Vortag geblieben. Da waren es 8.329 Personen. 772 nachgewiesenen Neuinfektionen standen 728 Genesungen gegenüber keine großen Veränderungen gab es auch bei der Zahl der Hospitalisierten mit 496 Personen (plus fünf - Stand: 9.30 Uhr), gleich blieb die Zahl der Intensivpatienten mit 90.

Österreichweit sind laut Epidemiologischen Melderegister (EMS) 799 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben, drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 kamen innerhalb von 24 Stunden dazu. Von den 44.813 positiv Getesteten seit Ausbruch der Pandemie in Österreich sind 35.644 wieder genesen, teilen Gesundheits- und Innenministerium am Mittwoch mit.

327 der 772 Neuinfektionen wurden in Wien registriert, 173 waren es in Niederösterreich. Oberösterreich vermeldete 96, Tirol 66 und Salzburg 36 positive PCR-Tests. Es folgen Vorarlberg (24), Kärnten (23), Burgenland (17) und die Steiermark mit zehn Fällen.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte