Kuh in der Obersteiermark aus Misthaufen befreit

Eine Kuh ist am Mittwoch auf einem Bauernhof in Fochnitz in der Stanz im obersteirischen Mürztal in einem Misthaufen stecken geblieben. Sie stand bis zum Bauch im Dung und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Die herbeigerufene Feuerwehr schaufelte zunächst so viel Mist wie möglich zur Seite und hob das Rind anschließend per Kran heraus. Die Kuh wurde nicht verletzt. Neun Feuerwehrleute aus der Stanz und vier aus Kindberg Stadt waren im Einsatz.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte