Plus

Grünfläche in der Innsbrucker Reichenau muss für eine „Quartiersgarage“ weichen

Die Neue Heimat baut in der Reichenau eine Tiefgarage – um die nötigen Stellplätze für das Projekt am Campagneareal nachweisen zu können.

  • Artikel
  • Diskussion (3)

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen