Wiener knackt Doppeljackpot und gewinnt 2,6 Millionen Euro

  • Artikel
  • Diskussion

Nach zwei Runden ohne Sechser hat sich am Sonntag ein Spielteilnehmer aus Wien über die „sechs Richtigen“ und damit über den alleinigen Gewinn des Doppeljackpots freuen dürfen. In Zahlen ausgedrückt, schlägt sich das mit rund 2,6 Millionen Euro zu Buche. Geglückt ist ihm dieser Erfolg mit dem zweiten von sechs gespielten Quicktipps, berichteten die Österreichischen Lotterien am Montag.

Drei Spielteilnehmer erzielten einen Fünfer mit Zusatzzahl, sie bekommen dafür je rund 47.700 Euro überweisen. Den dritten Sologewinn in Folge gab es beim Joker. Für einen Steirer bedeutet das einen Zugewinn von mehr als 228.000 Euro.


Kommentieren


Schlagworte