Rapids Murg wird wohl zu PAOK Saloniki wechseln

Thomas Murg steht unmittelbar vor einem Transfer zum griechischen Fußball-Topclub PAOK Saloniki. „Die Möglichkeit ist sehr groß, dass er für PAOK spielt. Ich habe den Rollbalken wieder aufmachen müssen“, sagte Rapids Sport-Geschäftsführer Zoran Barisic am Montagabend in der Sky-Sendung „Talk und Tore“. Der Club habe dem ausdrücklichen Wunsch des 25-jährigen Stammspielers, ins Ausland wechseln zu wollen, stattgegeben. Unterschrieben war zu dem Zeitpunkt aber noch nichts.

Barisic betonte, dass es sich um keinen „Notverkauf“ in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten handle. Bis Mitternacht war das Transferfenster noch geöffnet. Da wollten die Hütteldorfer im Fall der Fälle auch noch einen Ersatzmann verpflichten. Dabei könnte es sich um U21-Teamstürmer Marco Grüll handeln. Der 22-Jährige steht bei Ligakonkurrent SV Ried unter Vertrag. „Grüll ist ein sehr interessanter Spieler, der das Anforderungsprofil für uns erfüllt. Er ist ein junger U21-Teamspieler, der im letzten Jahr eine interessante Entwicklung gemacht hat“, so Barisic.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte