Vier neue Corona-Infektionen bei Wiener UNO-Organisationen

Vier Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 gibt es bei den Wiener UNO-Organisationen am Vienna International Center (VIC). Zwei Fälle betreffen die Internationale Atomenergie Agentur (IAEA), einer die UN-Organisation für industrielle Entwicklung (UNIDO) und einer das Büro zur Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC), teilten die Vereinten Nationen am Montagabend mit. Alle Personen, die mit den Infizierten Kontakt hatten, seien informiert worden.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte