Exklusiv

Ärger um Hauptwohnsitz des Landecker Vizebürgermeisters

Ist der Landecker Vizebürgermeister ein Pianner? Die Grünen stellen eine Anfrage an die BH. Der Betroffene: „Lebensmittelpunkt ist Landeck.“

Der Landecker Vizebürgermeister hat seinen Hauptwohnsitz in Land­eck, seinen Nebenwohnsitz in Pians gemeldet.
© Reichle

Von Matthias Reichle

Landeck, Pians – „Es spielt auch eine Rolle, wohin ich mich verbunden fühle – ich werde immer ein Landecker bleiben“, betont Peter Vöhl. Der Wohnsitz des Landecker ÖVP-Vizebürgermeisters ist aktuell Gegenstand einer politischen Kontroverse in der Bezirksstadt.

Losgetreten hatte sie der grüne Gemeinderat Ahmet Demir mit einer Anfrage an die Bezirkshauptmannschaft Landeck. Darin stellte er fest, dass Vöhl seines Wissens mit der Familie – Frau und Kinder – in Pians, einer Nachbargemeinde von Landeck, wohnt. Demir forderte die BH auf, den Fall zu prüfen.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte