Mario Götze offenbar vor Wechsel zum PSV Eindhoven

Mario Götze scheint einen neuen Arbeitgeber gefunden zu haben. Wie mehrere Medien am Dienstagabend übereinstimmend berichteten, hat der zuletzt vereinslose deutsche Fußball-Weltmeister einen Medizincheck beim PSV Eindhoven absolviert. Nach Informationen der „Bild“-Zeitung und des niederländischen Internetportals „Voetbol International“ soll der 28-Jährige einen Zweijahresvertrag erhalten. Der ehemalige Bayern- und Dortmund-Profi Götze war seit Juli praktisch arbeitslos.

Trainer des Tabellenzweiten der Eredivisie ist seit diesem Jahr Roger Schmidt, der 2014 mit Red Bull Salzburg das Double geholt und dann bis 2017 Bayer Leverkusen betreut hat. Zuletzt war Schmidt Trainer von Beijing Guoan in China.


Kommentieren


Schlagworte