Rumänien bei EM 2021 nicht in Österreich-Gruppe

Österreich wird bei der Fußball-Europameisterschaft im nächsten Jahr nicht auf Co-Gastgeber Rumänien treffen. Die Osteuropäer verabschiedeten sich nach einer 1:2-Niederlage auf Island im Play-off-Halbfinale der EM-Qualifikation aus dem Rennen um die noch zu vergebenden Startplätze. Österreichs EM-Gruppe mit den Niederlanden und der Ukraine wird nun mit dem Sieger aus der Partie zwischen Georgien und Nordmazedonien aufgefüllt. Das Play-off-Finale ist am 12. November angesetzt.


Kommentieren


Schlagworte