3.000 Fans bei Salzburgs CL-Auftakt gegen Lok Moskau erlaubt

Für das Auftaktheimspiel von Red Bull Salzburg in der Fußball-Champions-League gegen Lok Moskau am 21. Oktober sind maximal 3.000 Zuschauer zugelassen. Wie die Salzburger am Freitag weiters mitteilten, werde der Großteil der Tickets unter interessierten Dauerkartenbesitzern verlost. Die weiteren Heimspiele bestreitet man am 3. November gegen Bayern München und am 9. Dezember gegen Atletico Madrid.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte