Erfolgssendung „Land der Berge" wird jetzt im Pitztal gedreht

Das Team (v. l.): Kameramann Martin Haupt, TVB-GF Gerhard Gstettner, Moderatorin Marlies Raich, Marketingleiterin Stephanie Schlierenzauer, Produzent Toni Silberberger und Redakteurin Theresa Weiler.
© Silberberger

Pitztal – Der ORF wird im kommenden Jahr eine Folge der ORF-III-Erfolgssendung „Land der Berge“ im Pitztal produzieren.

Dabei werden Marlies und Benni Raich ihre Oberländer Heimat näher vorstellen und das Tal in all seinen Facetten und Möglichkeiten präsentieren. Vom Hochzeiger bis zur Wildspitze auf 3768 Metern wird das ORF-Team mit Kameramann Martin Haupt, Redakteurin Theresa Weiler und den beiden Präsentatoren der Sendung Marlies und Benni Raich unterwegs sein. Dabei erkunden sie gemeinsam mit TVB-Pitztal-Geschäftsführer Gerhard Gstettner, TVB-Marketingleiterin Stephanie Schlierenzauer und Produktionsleiter Toni Silberberger die schönsten Plätze, um interessante Menschen aus dieser Region kennen zu lernen.

Auch im Pitztal spielt der österreichische Gast eine immer wichtigere Rolle, bestätigt Gstettner. Der Drehstart war bereits im Oktober, um die besten Bilder einzufangen. Ausgestrahlt wird die Sendung im kommenden Jahr. (TT)


Kommentieren


Schlagworte