Erfahrener Elch elektrisch erfrischt: Der Volvo V60

Schweden-Update: Volvo macht den V60 per Plug-in-Hybrid zur hochklassigen Sparvariante.

Von außen ganz der Alte: Volvos V60 mit neuem Doppelherz.
© Zoller

Falterschein – Der V60 von Volvo verkörpert seit jeher eine gediegene Eleganz, ohne zu dick aufzutragen. Auch im aktuellen Design vereint der Kombi voll Raffinesse die Tugenden der schwedischen Autoschmiede mit zeitgemäß-modernem Design.

In der Moderne kommt man auch bei den Antrieben an, so verstärkt eine Plug-in-Hybrid-Variante das Portfolio. Im TT-Test zeigt sich der kleinste des V60-Dreigestirns, der T6, als wahrlich sparsamer und alltagstauglicher Begleiter. Der „Twin Engine“, also Zwillingsmotor, ist die Symbiose eines klassischen Verbrenners an der Vorder- mit einem Elektroantrieb an der Hinterachse.

Dank unabhängiger Steuerung der beiden Aggregate sind verschiedene Fahrmodi möglich: So pendelt der bewusste Fahrer zwischen rein elektrischem Fahren, wo bis zu 125 Stundenkilometer am edlen Tacho gezeigt werden können, und dem Hybridbetrieb, wo die gesamte 340-PS-Systemleistung ihr Werk erfreulich gut abgestimmt vollbringt.

Freilich gibt’s dann auch noch den Power-Modus rein am Verbrenner, doch der Verzicht darauf ist hier ein Leichtes. Gerade die elektroauto-typisch nahezu lautlosen Momente, wenn der Zweitonner über die Straße schwebt, machen den Charme dieser Variante aus.

Volvo liefert auch sonst ein dem stolzen Preis sehr angemessenes Gesamtpaket mit. Das Interieur zeigt sich voll nordischen Understatements (hellbraunes Leder als schicker Kontrast zum Anthrazit der Karosserie), die Assistenzsysteme operieren in großer Zahl und dennoch unauffällig im Hintergrund.

In Summe also ein notwendiger und stimmiger Evolutionsschritt, der dem bewährten V60 gut ansteht. (gz)

Die Technik

Motor: Plug-in Hybrid (4-Zylinder-Benziner)

Hubraum: 1969 ccm

Drehmoment: 350 Nm bei 1700 U/min

Leistung: 186

253 + 65/87 kW/PS

L/B/H: 4761/2040/1427 mm

Gewicht: 2075/2550 kg

Kofferraumvolumen: 529–1441 l

Tankinhalt: 60 l

Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h

0–100 km/h: 5,4 Sekunden

Verbrauch: 1,9 l/100 Kilometer

Kraftübertragung: Allrad

Preis: ab 56.940 Euro

CO2-Emission: 42 g/km


Kommentieren


Schlagworte