Spatenstich: Strabag zieht nach Terfens auf 1100 Quadratmeter

Spatenstich: Andreas Seeber, Jeroen Dolle (beide Strabag), Raimund Waibel, Strabag-Dir. Manfred Lechner und BM Hubert Hußl (v. l.).
© Dähling

Terfens – Beim Gewerbeareal Stublerfeld neben dem Bahnhof Vomperbach sind die Bagger von Terfens’ Bürgermeister und Bauunternehmer Hubert Hußl aufgefahren. Die vorletzte und 875 m² große Parzelle des Gebietes wird um ca. 2,5 Mio. Euro durch Investor Raimund Waibel verbaut.

Bis Ende 2021 entstehen hier 1100 m² Nutzfläche in einem fünfgeschoßigen Bau samt Tiefgarage. „Im Erdgeschoß ist ein Café geplant, für das wir einen Pächter suchen“, informiert Waibel, der mit seinem Architekturbüro selbst in den Neubau übersiedelt. Zudem zieht die Strabag in das Mietobjekt ein – und hilft beim Bau gleich mit. 15 Büromitarbeiter der Strabag-Gruppe in Wattens übersiedeln, hinzu kommen laut BM Hußl weitere Kommunalsteuereinnahmen durch zahlreiche Bauarbeiter von Strabag-Kurzzeitbaustellen. „Ich rechne daher mit 70 bis 80 Arbeitsplätzen, die hier insgesamt entstehen“, sagte Hußl beim Spatenstich, der gestern gefeiert wurde. Zwei Büroeinheiten sind in dem Gebäude noch frei. (ad)

So soll das Gebäude aussehen, wenn es fertig ist.
© Raim-Michl Architekten

Kommentieren


Schlagworte