Dornbirn gegen VSV nach positiven Coronatests verschoben

Das am Sonntag (17.30 Uhr) angesetzt gewesene Eishockeyspiel der ICE-Hockey-League zwischen den Dornbirn Bulldogs und dem VSV ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Als Grund nannte die Liga in einer Mitteilung am Sonntagvormittag positive Covid-19-Tests bei beiden Mannschaften.


Kommentieren


Schlagworte