Winter muss noch warten, Herbst bringt nochmal 20 Grad in Tirol

In den vergangenen Tagen freuten sich Skifahrer auf den heimischen Gletschern bereits über einigen Neuschnee. Nun kehrt aber der Herbst in voller Pracht zurück – samt Sonnenschein und bis zu 20 Grad.

Der kleine Paul hatte oberhalb von Oberperfuss gestern seinen Spaß im Schnee und wenig Muße für einen Blick ins Inntal. Die weiße Pracht wird in dieser Höhe wohl nicht von Dauer sein.
© Waldner

Innsbruck, Hintertux – Nicht so schnell! Noch hat der Winter nicht das Kommando übernommen. Im Gegenteil. Zwar gab es in den vergangenen Tagen in höheren Lagen einigen Neuschnee. In den kommenden Tagen kommt der Herbst aber zurück – und bringt Sonnenschein und bis zu 20 Grad.

📽️ Video | Die Wetteraussichten für ganz Österreich:

Skifahrer dürfen sich freuen

Das freut jene, die noch einmal das Rad auspacken wollen, genauso wie die Skifahrer auf den heimischen Gletschern.

Dort kam es schon gestern, etwa in Hintertux, zu großem Andrang und einem längeren Rückstau. Schon in Vorderlanersbach wurden Wintersportler auf die Parkplätze gelotst und dann mit Skibussen weitertransportiert.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen
Stau gab es gestern nicht nur bei der Anreise nach Hintertux, sondern auch vor den Kassen des Gletscherskigebietes.
© ZOOM.TIROL

Ab Mittwoch setzt der Föhn ein

Auch in den kommenden Tagen dürfte das Wetter perfekt sein, um die ersten Schwünge in den Schnee zu ziehen. Speziell am Dienstag und Mittwoch soll es strahlend schön werden und in den Tälern die 20-Grad-Marke fallen. Ab Mittwoch setzt dann Föhn ein, der erst am Freitag nachlassen soll. Der Winter muss also warten. (TT)


Kommentieren


Schlagworte