Biden negativ auf Coronavirus getestet

Der demokratische US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden ist negativ auf das Coronavirus getestet worden. Die teilte sein Kampagnenteam am Montag in einem Statement mit. Bei seinem Wahlkampfauftritt hat Biden wiederholt Amtsinhaber Donald Trump für dessen Umgang mit der Coronavirus-Pandemie kritisiert. Gegen Trumps Behauptung vom Wochenende, die USA seien „über den Berg“, führte Biden an, dass die Zahl der Neuerkrankungen auf dem höchsten Stand seit Monaten sei.

„Wie mein Großvater sagen würde: ‚Dieser Kerl hat nicht mehr alle Tassen im Schrank, wenn er glaubt, dass wir über den Berg sind‘“, sagte Biden. „Es wird schlimmer und er lügt uns weiterhin über die Gegebenheiten an.“

Trump will sich indes vor dem zweiten TV-Duell mit Biden auf Corona testen lassen. Mit einem solchen Test habe er keine Probleme, sagte der Republikaner. Das TV-Duell soll am Donnerstag in Nashville stattfinden. Trump war nach Angaben seines Arztes Mitte Oktober negativ auf das Coronavirus getestet worden und nach einer Behandlung im Krankenhaus nicht mehr ansteckend.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte