Dutzende Soldaten bei Taliban-Angriff in Afghanistan getötet

Im Norden Afghanistans sind bei einem Taliban-Angriff mindestens 34 Soldaten getötet worden. Der Angriff erfolgte nachts in der umkämpften Provinz Takhar, wie Behördenvertreter am Mittwoch sagten. Dutzende Talibankämpfer sollen Teile der Provinz angegriffen haben. Vertreter der Taliban und der Regierung in Kabul hatten im September in Katar Friedensgespräche aufgenommen. Eine Waffenruhe lehnen die Islamisten bisher ab.

Experten erwarten lange und zähe Verhandlungen, bevor ein Waffenstillstand vereinbart werden könnte.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte