Weitere Corona-Fälle in der Bundesliga

Die Fußball-Bundesligisten Sturm Graz hat und WSG Tirol haben am Mittwoch jeweils einen positiven Corona-Test bei ihren Spielern vermeldet. Laut Angaben der Grazer hatte der Betroffene seit vergangenem Donnerstag keinen Kontakt zur übrigen Mannschaft und befindet sich mit leichten Symptomen in häuslicher Quarantäne. Bei den Tirolern ist es indes schon der dritte Fall innerhalb kurzer Zeit. Das Trio sei „nahezu symptomfrei“, hieß es.

Die Tests bei allen übrigen Grazer Spielern sowie dem Betreuerteam seien allesamt negativ ausgefallen. Laut Sturm wurden die zuständige Behörde und die Bundesliga umgehend informiert. Nach Rücksprache mit der Amtsärztin muss das restliche Team nicht in Quarantäne, der Spiel- und Trainingsbetrieb kann wie gewohnt fortgesetzt werden.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte