Tote bei Explosion in pakistanischer Stadt Karachi

Bei einer Explosion in der pakistanischen Millionenmetropole Karachi sind mindestens vier Menschen getötet worden. 25 weitere seien teils schwer verwundet, sagte ein Sprecher der Rettungsdienste am Mittwoch. Fernsehbilder zeigten eine völlig zerstörte Häuserfront an einer Straßenecke im Stadtteil Gulshan-e Iqbal. Ursache für die Explosion war nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein Gasleck in dem vierstöckigen Gebäude.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte