Exklusiv

Zählung soll Grundlage für weitere Motorrad-Fahrverbote in Tirol liefern

Das Land rüstet die Verkehrszählstellen nach, um auch Motorräder erfassen zu können. Die Außerferner Lärm-Limits könnten Nachfolger finden.

Das Fahrverbot für zu laute Motorräder läuft mit Monatsende aus.
© zoom.tirol

Von Manfred Mitterwachauer

Innsbruck – Das Fahrverbot für Motorräder über einem Standgeräusch von 95 Dezibel auf den stark frequentierten Biker-Strecken wie dem Hahntennjoch hat für Schlagzeilen gesorgt. Nicht nur, weil Motorradfahrer selbiges bekämpfen, sondern auch, weil über die Grenzen Österreichs hinaus motorradlärmgeplagte Anrainer die Ohren Richtung Tirol spitzen.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte