Exklusiv

„Unsere“ Russen kaufen weiteres Hotel in Sölden, just nach Sanierung

Ein Firmenkonsortium russischer Geldgeber übernimmt das Hotel „Schöne Aussicht“ in Sölden – just nachdem dieses rechtlich „saniert“ wurde.

Zum russischen Hotelkonsortium kommt nun auch das Hotel „Schöne Aussicht“ in Höchsölden dazu.
© Parth

Von Thomas Parth

Sölden, Hochsölden – Dort, wo der Wintertourismus in Sölden begann, in Hochsölden, steht an prominenter Stelle ein touristischer Vorzeigebetrieb, das Hotel „Schöne Aussicht“.

Spätestens seit der jüngsten Gemeinderatssitzung gibt es betretene Mienen der zähneknirschenden Bürgervertreter. Der Grund: Nach jahrelangem Hin und Her wegen eines vermeintlichen Schwarzbaus hatte man diesen im Gemeinderat jüngst mittels Bebauungsplan auf rechtlich tragfähige Beine gestellt. Die Nachricht vom Verkauf an das in Sölden bereits seit 2012 tätige Firmenkonsortium russischer Geldgeber schlug ein wie eine Bombe.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte