Weißrussische Opposition erhält Sacharow-Preis

Der Sacharow-Preis des Europaparlaments geht heuer an die Opposition in Weißrussland (Belarus). Dies teilten Europaparlamentarier am Donnerstag in Brüssel mit. Die renommierte Auszeichnung wird jedes Jahr für Verdienste um die Menschenrechte vergeben. In Weißrussland demonstrieren die Menschen seit mehr als zwei Monaten trotz des gewalttätigen Vorgehens der Behörden gegen Machthaber Alexander Lukaschenko.

Der nach dem verstorbenen russischen Dissidenten und Physiker Andrej Sacharow benannte Preis wird seit dem Jahr 1988 an Persönlichkeiten oder Organisationen verliehen, die sich für Menschenrechte und Demokratie einsetzen.


Kommentieren


Schlagworte