Exklusiv

Corona-Demo in Innsbruck: „Das zerstört unsere Zukunft“

In Innsbruck taten am Samstag Hunderte ihren Unmut gegen Corona-Maßnahmen kund — von gerechtfertigter Kritik bis hin zur Verschwörung war alles dabei.

Ein Satz, der bei der Demo am Samstag wohl am häufigsten zu hören war: „Die Maßnahmen sind langsam schädlicher als das Virus selbst.“
© Foto TT/Rudy De Moor

Von Liane Pircher

Innsbruck — Nein, man wolle weder mit Rechtsextremen noch mit Verschwörungstheoretikern etwas zu tun haben. Ein Satz, der bereits im Vorfeld der Demonstration für „Friede, Freiheit und Grundrechte" zu hören war.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte