80-jährige Radfahrerin bei Unfall in NÖ getötet

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Samstagnachmittag im Bezirk Gänserndorf in Niederösterreich gekommen. Eine 80-jährige Radfahrerin kam dabei laut Polizei ums Leben. Die Frau war mit ihrem E-Bike trotz Nachranges in eine Kreuzung eingefahren und dabei von einem Klein-LKW erfasst worden. Die Frau wurde rund 25 Meter weit geschleudert und schwer verletzt. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Landesklinikum Mistelbach gebracht, wo sie ihren Verletzungen erlag.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte