Austria Klagenfurt nur 1:1 in Kapfenberg

Austria Klagenfurt hat in der 2. Fußball-Liga erneut einen Dämpfer im Aufstiegsrennen hinnehmen müssen. Beim 1:1 in Kapfenberg gaben die Kärntner in der 7. Runde am Montag bereits zum vierten Mal in dieser Saison Punkte ab. Den Ausgleich erzielte Kapfenbergs Amar Kvakic erst in der 91. Spielminute. Markus Pink hatte die Austria zuvor per Elfmeter in Führung geschossen (72.).

Das Remis gegen den Mittelständler bedeutete für Klagenfurt nach der 1:2-Niederlage in Lafnitz den zweiten Rückschlag binnen vier Tagen. Eine solche setzte es am Nationalfeiertag auch für die Zweierteams von Austria und Rapid: Die Young Violets unterlagen beim FAC nach Führung 1:2, Rapid II musste sich zuhause Austria Lustenau ebenso 1:2 geschlagen geben.


Kommentieren


Schlagworte