Plus

Walchseer Dorfchef nach Wohnungsvergabe unter Beschuss

Der Gemeinderat in Walchsee wurde bei einer Wohnungsvergabe übergangen. Daher gab es die Forderung nach Rückabwicklung.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Vergabe einer Wohnung an einen FPÖ-Gemeinderat durch den Walchseer Bürgermeister wirbelt ordentlich Staub auf.
© iStockphoto

Von Wolfgang Otter

Walchsee – Wohnungsvergaben sind in allen Gemeinden heikel und können einigen Staub aufwirbeln. Nicht anders verhält es sich in Walchsee. „Wir haben hier an die 70 Wohnungen vergeben, einmal ist mir ein Fehler passiert, den ich bedauere und für den ich mich schon entschuldigt habe“, versuchte Walchsees Bürgermeister Dieter Wittlinger bei der jüngsten Gemeinderatssitzung die Gemüter zu beruhigen. Denn die Wohnungsvergabe durch ihn an Gemeinderat Georg Mandl (FPÖ und Parteifreie) ist ordentlich schiefgegangen bzw. ging direkt am zuständigen Ausschuss und Gemeinderat vorbei.


Kommentieren


Schlagworte