Mann zündete vor Delogierung in Wien Wohnung an

Ein 55 Jahre alter Mann hat am Mittwochabend in Wien-Simmering seine Wohnung angezündet und eine Verpuffung verursacht, bei der seine Bleibe schwer beschädigt wurde. Motiv dürfte die bevorstehende Delogierung gewesen sein. Der Mann wurde von Nachbarn mit schweren Verbrennungen geborgen. Er wurde nach der medizinischen Versorgung festgenommen.

Gegen 18.45 Uhr waren Nachbarn wegen der starken Rauchentwicklung auf den Brand in der Wohnung in einem Mehrparteienhaus in der Wopenkastraße aufmerksam geworden und hatten die Einsatzkräfte verständigt. Der Mann dürfte in der Wohnung großflächig Ethanol und Spiritus verschüttet und angezündet haben. Dadurch entstand eine Druckwelle, durch die mehrere Rigipswände einstürzten. Außerdem wurde eine Wand Richtung Gang gedrückt, stürzte aber nicht ein.

Der 55-Jährige verließ noch selbstständig die Wohnung. Allerdings wollte er wenig später zurück, um seine zwei Katzen zu bergen. „Ein Nachbar hat ihn geschultert und aus dem Haus getragen“, berichtete Polizeisprecher Paul Eidenberger. Der Österreicher hatte schwere Verbrennungen an den Zehen erlitten. Feuerwehrkräfte bargen die Tiere und übergaben sie der Tierrettung.

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer rasch löschen. Sie entlüfteten das Stiegenhaus und kontrollierten angrenzende Wohnungen. Brandermittler des Landeskriminalamtes Wien stellten bei einem Augenschein fest, dass in der betroffenen Wohnung vor dem Brand großflächig Ethanol und Spiritus verschüttet worden war. „Mehrere Kanister wurden sichergestellt“, berichtete Eidenberger.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Gegen den 55-Jährigen wird wegen Brandstiftung ermittelt. Er soll bereits in der Vergangenheit unter anderem wegen Lärmerregung aufgefallen sein. Außer ihm wurde niemand verletzt, Gefahr für weitere Hausbewohner bestand laut ersten Ermittlungen nicht.


Kommentieren


Schlagworte