Anderson erster Halbfinalist bei Erste Bank Open in Wien

Der erste Halbfinalist beim mit 1,551 Mio. Euro dotierten Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle heißt überraschend Kevin Anderson. Der ungesetzte Südafrikaner, der nach einer Verletzung bis auf Platz 111 zurückgefallen ist, besiegte am Freitag im ersten Viertelfinale des größten Tennisturniers Österreichs den als Nummer 4 gesetzten Russen Daniil Medwedew nach 90 Minuten mit 6:4,7:6(5).

Anderson, 2018 Sieger in der Wiener Stadthalle, spielt damit am Samstag entweder gegen den als Nummer zwei gesetzten Titelverteidiger Dominic Thiem oder den Russen Andrej Rublew (5), die im Anschluss aufeinandertrafen.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte