Großschartner Etappen-Zweiter bei Vuelta - Roglic siegte

Felix Großschartner hat am Freitag auf der 10. Etappe der Spanien-Radrundfahrt von Castro Urdiales nach Suances (185 km) den zweiten Rang belegt. Der Oberösterreicher aus dem Bora-Team hatte auf der Flachetappe mit einem finalen 1,5-km-Anstieg einige Meter Rückstand auf den slowenischen Sieger Primoz Roglic und blieb Gesamt-Sechster. Roglic rückte dank der Zeitgutschrift dem führenden Richard Carapaz (ECU) vor den zwei Bergankünften am Wochenende bis auf drei Sekunden nahe.


Kommentieren


Schlagworte