Ein Todesopfer bei Frontalzusammenstoß in Kärnten

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos im Gemeindegebiet von Rosegg (Bezirk Villach-Land) ist am Sonntag zu Mittag eine Person ums Leben gekommen. Wie das Rote Kreuz in einer Presseaussendung mitteilte, hatte sich der Unfall gegen 12.30 Uhr ereignet. Mehrere Insassen waren in den Fahrzeugwracks eingeklemmt. Bei dem Unfall wurden noch zwei Personen schwer und eine leicht verletzt, sie wurden ins Landeskrankenhaus Villach gebracht.

Die Einsatzkräfte standen mit einem Großaufgebot im Einsatz, ein Notarzthubschrauber, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge, drei Rettungswagen, ein praktischer Arzt sowie Feuerwehr und Polizei waren am Unfallort. Über die Unfallursache gab es vorerst keine Informationen.


Kommentieren


Schlagworte