Salzburg in Königsklasse gegen „beste Mannschaft der Welt“

Fußball-Meister Salzburg will ohne Angst die ultimative Härteprobe in Angriff nehmen. Im Champions-League-Heimspiel gegen Bayern München am Dienstag (21.00 Uhr/live Sky) erwartet Trainer Jesse Marsch die „finale Prüfung“ für seine Mannschaft. Der deutsche Rekordmeister stelle derzeit die „beste Mannschaft der Welt“, erklärte Marsch. „Sie haben keine Schwäche. Aber wir kommen mit unserer Stärke.“

Die Arbeit von Bayern-Coach Hansi Flick lobte Marsch in höchsten Tönen. „Hansi Flick hat einen unglaublich guten Job gemacht. Vom ersten Tag an hat er einen intensiveren Fußball probiert und das gemeinsame Gefühl der Truppe so stark gemacht. Mit diesen zwei Dingen sind ihre Qualität und die Möglichkeiten so groß.“ Er habe viel mit seiner Mannschaft über die Entwicklung der Bayern im letzten Jahr gesprochen. „Jetzt ist es eine Chance, auch unsere Entwicklung zu zeigen - gegen den besten Gegner.“

Bayern Münchens Verteidiger Niklas Süle wurde vor dem Spiel in Salzburg positiv auf das Coronavirus getestet. Wie die Münchner mitteilten, ist der deutsche Internationale deshalb in häuslicher Quarantäne. Es gehe ihm gut. Er wird den Bayern am Dienstag in Salzburg fehlen.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte