Exklusiv

Die Gästebetten in Reutte werden in Zeiten von Corona nicht mehr

Bei einem weiteren Gasthaus in Reutte ist Zusperren längst Thema. Damit sinkt die Bettenzahl im Außerferner Bezirkshauptort bald auf 504. Zum Vergleich: Lienz hat 961.

Der Gasthof Goldene Krone ist in die Jahre gekommen, bei Bausubstanz wie Eigentümerinnen.
© MIttermayr Helmut

Von Helmut Mittermayr

Reutte – So mancher Reuttener hat schon Augen gemacht, wenn er in den Osttiroler Bezirkshauptort eingefahren ist. Kurz nach der Ortstafel Lienz ist ein Werbeschild angebracht, auf dem die Namen der Hotels und Gasthöfe angeführt sind. Auch im Kriechtempo sind sie nicht alle abzulesen, so viele sind aufgelistet. Da tut man sich in Reutte um einiges leichter. Mohren, Hirschen, Krone, Wolke 7, Klause, Ammerwald – das war es schon. Lienz kann 1304 gewerbliche Betten ausweisen, Reutte 504 (nicht mitgerechnet Ferienwohnungen, Campingplätze, Privatzimmervermietung, Hütten etc).

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte