Entwarnung nach Polizeieinsatz im Bereich Wiener Messe

Ein größerer Polizeieinsatz hat Mittwochvormittag im Bereich der Messe Wien in der Leopoldstadt stattgefunden. Zahlreiche Funkwagen fuhren mit Folgetonhornsignalen und Blaulicht vor. „Es gibt einen größeren Einsatz, die Hintergründe sind noch völlig unklar“, sagte Polizeisprecher Daniel Fürst auf APA-Anfrage. Wenig später hieß es von der Landespolizeidirektion: „Entwarnung“. Der Auslöser des Einsatzes blieb zunächst unklar.


Kommentieren


Schlagworte