Ski-Club Arlberg hat eigenen Gin

Der Ski-Club-Arlberg präsentiert einen eigenen Gin.
© ms.foto.group

St. Anton – Wacholderbeere, Enzian, Thymian, Rosmarin, Fenchel und Kardamom – das sind die Hauptzutaten der neuen Gin-Edition. Der Ski-Club Arlberg ist nicht nur der älteste Skiclub der Alpen, mit über 9000 Mitgliedern aus 60 Nationen zählt er auch zu den größten und renommiertesten der Welt – und seit heuer auch zu den hochprozentigsten. Es wurde nämlich eine Zusammenarbeit mit der Manufaktur Gölles in der Südoststeiermark gestartet und ein eigener Gin auf den Markt gebracht. Ski-Club-Arlberg-Präsident Josef Chodakowsky freute sich über die Kooperation. „Sämtliche Zutaten des österreichischen London Dry Gins sind ausschließlich biologisch“, so Sommelier Christia­n Auer. (TT)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte