Zwei Coronafälle bei Admira - Betroffene in Quarantäne

Der Fußball-Bundesligist FC Admira hat am Freitagabend zwei Coronafälle im Team vermeldet. Die Betroffenen, die namentlich nicht genannt wurden, befänden sich in Quarantäne, hieß es in einer Club-Mitteilung. Ein weiterer COVID-19-Test bei allen Spielern, Betreuern und Mitarbeitern der Profi-Mannschaft am Freitag habe durchwegs negative Ergebnisse gebracht. Die Südstädter gastieren am Sonntag beim LASK.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte