Straka in Houston nach 2. Runde weiter im Spitzenfeld

Golfprofi Sepp Straka rangiert beim 7-Millionen-Dollar-Turnier der PGA-Tour in Houston nach einer 69er-Runde (1 unter Par) am Freitag weiterhin im erweiterten Spitzenfeld. Der Wahl-Amerikaner hielt beim Gesamtscore von drei Schlägen unter Par. Im Vorjahr war Straka in Houston Vierter geworden. Zahlreiche Spieler hatten die zweite Runde noch nicht beendet.


Kommentieren


Schlagworte