8.241 Coronavirus-Neuinfektionen in Österreich in 24 Stunden

Am Samstag hat es in Österreich erneut einen Rekord an SARS-CoV-2-Neuinfektionen gegeben. 8.241 Fälle wurden in den vergangenen 24 Stunden eingemeldet. Somit stieg die Zahl der aktiv Infizierten auf 57.570 an - mehr als St. Pölten Einwohner hat. Unterdessen wurden erstmals seit Beginn der Pandemie mehr als 3.000 Covid-19-Patienten im Spital behandelt. Davon benötigten 432 Menschen intensivmedizinische Versorgung. Die Zahl der Toten stieg um 37 auf bereits 1.377 an.


Kommentieren


Schlagworte