2:1 über Hoffenheim zweiter Saisonsieg für Wolfsburg

Die Remis-Spezialisten des VfL Wolfsburg von Trainer Oliver Glasner haben in der siebenten Runde der deutschen Fußball-Bundesliga den zweiten Saisonsieg gefeiert. Mit dem verdienten 2:1 (2:0) gegen Hoffenheim hat die weiter ungeschlagene Mannschaft von Xaver Schlager nunmehr elf Punkte auf dem Konto. Renato Steffen (6.) und Wout Weghorst (26.) trafen am Sonntag für die Niedersachsen, den Gästen glückte durch Sargis Adamyan nur noch der Anschlusstreffer (87.).

VfL-Keeper Koen Casteels parierte in der vierten Minute der Nachspielzeit einen Handelfmeter von Salzburgs ehemaligem Goalgetter Munas Dabbur.

Hoffenheim, das in der Europa League zuletzt drei Siege feierte, holte in der Liga dagegen nur einen Punkt aus fünf Spielen. Christoph Baumgartner war für 1899 über die volle Zeit im Einsatz, Florian Grillitsch bis zur 59. Minute, Stefan Posch fehlte verletzt.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte