Stau auf A2 bei Wiener Neudorf nach schwerem Unfall

Auf der Südautobahn (A2) zwischen Wiener Neudorf und dem Industriezentrum Niederösterreich-Süd hat sich Dienstagfrüh ein schwerer Unfall ereignet, in den neun Pkw und ein Lkw involviert waren. In der Folge kam es zu einem kilometerlangen Stau, wie der ARBÖ berichtete. Derzeit sei nur eine Fahrspur frei, Pendler auf dem Weg Richtung Graz müssten über eine Stunde mehr Zeit einkalkulieren, riet ARBÖ-Vertreter Jürgen Fraberger.

Auch auf der Gegenfahrbahn Richtung Wien betrage der Zeitverlust bereits eine halbe Stunde. Auf der Ausweichstrecke, der Wiener Neustädter Straße (B17), gebe es bereits Stop & Go Verkehr.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte