Nordmazedonien komplettiert Österreich-Gruppe bei Fußball-EM

Österreichs Fußball-Nationalmannnschaft kennt seit Donnerstagabend ihren Auftaktgegner bei der EM-Endrunde im kommenden Jahr. Nordmazedonien qualifizierte sich am Donnerstagabend nach einem 1:0-Sieg im Play-off-Finale gegen Georgien in Tiflis erstmals für ein Großturnier. Altstar Goran Pandev schoss in der 56. Minute vor leeren Rängen den einzigen Treffer der Partie. Nordmazedonien trifft bei der EM in Gruppe C auf Österreich, die Niederlande und die Ukraine.

Die erste Partie bestreiten Pandev und Co. dabei gemäß der Auslosung am 13. Juni in Bukarest gegen die ÖFB-Auswahl.


Kommentieren


Schlagworte