Lockerer Auftaktsieg von Djokovic in London

Novak Djokovic ist mit einem lockeren Sieg in die ATP Finals in London gestartet. Der Serbe setzte sich am Montag gegen den Argentinier Diego Schwartzman mit 6:3, 6:2 durch. Schwartzman konnte nur in den ersten Minuten mit dem Tennis-Weltranglistenersten mithalten. Er ging im ersten Satz sogar mit Break in Führung, musste aber sogleich selber seinen Aufschlag abgeben. Nach dem 2:2 holte er nur noch drei Games.

Das zweite Match der Gruppe „Tokio 1970“ bestreitet am späten Montagabend Daniil Medwedew (RUS-4) gegen Alexander Zverev (GER-5).


Kommentieren


Schlagworte