Schulen stellen auf Distance Learning um

Nach den Oberstufenschulen stellen ab Dienstag auch Volksschulen, AHS-Unterstufen, Mittelschulen und Polytechnische Schulen bis 6. Dezember auf Distance Learning um. Nur an den Sonderschulen wird weiter regulär vor Ort unterrichtet. An allen Einrichtungen wird jedoch Betreuung bzw. pädagogische Unterstützung angeboten - wie viele Kinder das in Anspruch nehmen, ist jedoch noch unklar.

In den meisten Bildungsdirektionen schätzt man, dass vor allem im Volksschulbereich viele Kinder in die Schule kommen werden. Die Inanspruchnahme der Betreuung werde wohl auch von Standort zu Standort unterschiedlich sein. Für die Kindergärten wird die Besuchspflicht im letzten Kindergartenjahr aufgehoben, auch an ihnen ist eine Betreuung für alle Kinder möglich.


Kommentieren


Schlagworte